Projekt "'unterwegs zu dir' - Pilgerheiligtum von Schönstatt



Beim Gottesdienst am Pfingstsonntag, 5. Juni um 10 Uhr wird Schwester Ursula-Maria Bitterli von den Schönstatt Marienschwestern das Projekt „unterwegs zu dir“ vorstellen. Es soll zeigen, dass Christus durch Maria in unser Leben und in unser Haus kommt. Die Initiative mit dem Bild von Jesus und Maria wurde 1950 von einem Familienvater und einem Diakon in Brasilien gegründet. Inzwischen werden weltweit über 300‘000 Pilgerbilder von Person zu Person weitergegeben.

In der Schweiz beteiligen sich ca. 700 Personen und Familien. Dabei bilden 7-10 Familien/Einzelpersonen einen Kreis. Das Bild wandert in diesem Kreis und bleibt jeweils 3-4 Tage dort. Im kommenden Monat, zum gleichen Datum, wird das Bild dann wieder im gleichen Haushalt sein.

Wer mehr über das Projekt erfahren möchte oder sich gleich beteiligen möchte, ist herzlich eingeladen, am kommenden Sonntag in die Kirche zu kommen.